Aktuelles


+ Das Koralpenschutzhaus hat geschlossen 

 

Leider hat das Schutzhaus geschlossen und daher kann man dort derzeit auch nicht übernachten. Noch im Oktober des Vorjahres hieß es vom Wolfsberger Alpenverein, man wolle das Koralpenhaus neu bauen. Nun entschied man sich allerdings dazu, das Gebäude nur zu sanieren. Der Sanierungsbeginn ist für 2020 geplant. Pilger am Jakobsweg sollten deshalb eine andere Etappeneinteilung wählen.

 

Variante 1

Beim Hoiswirt in Edelschrott(Ortsteil Modriach) übernachten und am nächsten Tag bis zur Trahütter Hütte gehen. Auf dem Weg dorthin sollte man nicht runter nach Freiland, sondern beim Gasthaus Triftweber in Kloster den direkten Weg nach Osterwitz wählen (Wegweiser beachten). Ab der Kirche in Osterwitz sind es dann ca. 3 Kilometer bis zur Trahütter Hütte (Gehzeit 1h). Unbedingt dort die Unterkunft frühzeitig reservieren.

Länge: 16,0 Km  Aufstieg: 798 Höhenmeter  Abstieg: 584 Höhenmeter

 

Am nächsten Tag geht es von der Trahütter Hütte (Abmarsch um 7.00 Uhr) über die Weinebene bis zum Gipfelkreuz am Koralpenspeik. Den Weg zum Koralpenschutzhaus kann man sich sparen und unmittelbar beim Gipfelkreuz links abbiegen und den Weg bis nach Soboth fortsetzen. 

Länge: 29,2 Km  Aufstieg: 1065 Höhenmeter  Abstieg: 1328 Höhenmeter

 

Variante 2

Gleich wie Variante 1 aber nicht nur bis zur Trahütter Hütte, sondern weiter bis zur Weinebene und bei der Gösler Hütte übernachten.

Kontakt Gösler Hütte: e-mail: office@goesler-huette.at  Mobil: +43 664 3024510 oder +43 664 5318741

Länge: 20,5 Km  Aufstieg: 1230 Höhenmeter  Abstieg: 667 Höhenmeter

 

Am nächsten Tag geht es ab der Weinebene ( Abmarsch um 8.00 Uhr) gleich weiter wie bei Variante 1, nur hat man um einige Kilometer und viele Höhenmeter weniger zu bewältigen.

Länge: 24,3 Km   Aufstieg: 611 Höhenmeter  Abstieg: 1221 Höhenmeter

 

Bei beiden Varianten sollten genug Getränke und eine Jause im Rucksack sein!!!!


+ Pilgerpass für den Weststeirischen Jakobsweg 

 

 

 

 

 

 

 

Für den Weststeirischen Jakobsweg gibt es auch einen Pilgerpass.

Erhältlich ist dieser Pilgerpass im Pfarramt bzw. in der Jakobskirche in Thal bei Graz.

Öffnungszeiten Pfarramt: Donnerstag von 8 bis 12 Uhr

Telefon: 0316 57 22 26 

 


+ Impressionen vom Weststeirischen Jakobsweg 


+ "Zu Fuß durch die steirische Heimat - 1.000 km auf den schönsten Pilgerwegen" der Steiermark 

Lang dauert es nicht mehr. Am 15.1.2017 starten Verena und Andreas Jeitler ihre neue Film & Foto Show "Zu Fuß durch die steirische Heimat - 1.000 km auf den schönsten Pilgerwegen" der Steiermark.

 

53 Termine gibt es in der ganzen Steiermark. Alle Termine, Kartenreservierung unter weitere Infos findet Ihr unter www.erlebnis-erde.at

 



+ Meldungen über Unterkünfte, Einkehrmöglichkeiten und fehlende Hinweisschilder 

Liebe Unterkunftgeber, Gastwirte, Pilger und zuständige Tourismusverbände!

Wir bitten euch um Bekanntgabe von Änderungen der Telefonnummern, Meldungen von neuen Quartieren und Einkehrmöglichkeiten sowie Meldungen von beschädigten bzw. entwendeten Hinweisschildern entlang des Weststeirischen Jakobsweges.

 

Die Homepage des Weststeirischen Jakobsweges ist nun unter folgenden Adressen aufrufbar: www.jakobsweg-weststeiermark.at und www.jakobsweg-steiermark.at.

Wir bitten die Verantwortlichen der verschiedenen Tourismusverbände um ein UPDATE ihrer Internetpräsenz, damit sich die Pilger auch in Zukunft auf dem Weststeirischen Jakobsweg zurechtfinden können.

 

Kontakt: jakobsweg-weststeiermark(at)gmx.at oder Tel:. 0676/846155320


+ Andacht beim Jakobuskreuz in Bärnbach/Weingartsberg am 25. September 2016 

127 Personen kamen am 25. September 2016, zum Pilgerkreuz am Weststeirischen Jakobsweg. Pfarrer Fuchs aus Piber zelebrierte diese ganz besondere Andacht bei sehr viel Sonnenschein und erzählte auch von seiner Pilgerreise am Spanischen Jakobsweg, die er im Sommer absolvierte. Nach der Andacht gab es auch heuer wieder ein ,,Zamstehen & Zamsitzen'' mit der Familienmusik Zügner - Lenz. Ein Danke an die zahlreichen Besucher und an Familie Fuchsbichler für die tolle Organisation.


+ Film von der Eröffnung des Weststeirischen Jakobsweges am 25. Juli 2010

Verein zur Förderung der steirischen Jakobswege 

                               Am Kainachbogen 25, 8572 Bärnbach

                               E-Mail: jakobsweg-weststeiermark(at)gmx.at