2. Etappe Weststeirischer Jakobsweg St. Pankrazen - Bärnbach

Strecke: 26,6 km

Aufstieg: 606 m

Abstieg: 932 m

Dauer: 8:00 Std.

Höchster Punkt: 959 m

Tiefster Punkt: 423 m

Beste Jahreszeit: März - November


 

Wegbeschreibung

Wir verlassen St. Pankrazen entlang der asphaltierten Straße in Richtung Geistthal und gehen ca. 2 km bis zu einer Weggabelung – verlassen die Landesstraße – gehen links am Transformator vorbei, nach ca. 100m nehmen wir den Weg, der rechts vom Lindenbaum und links vom Stadl verläuft. Der Weg führt durch eine Pferdekoppel leicht steigend bis zum Wald, wir gehen über den Wald- und Wiesenweg bis zum Kohlbauerkreuz. Dort biegen wir links in die Schotterstraße ein, beim Bauernhof Kesslmeixner gehen wir wieder links in Richtung Wald. Nach dem Gatter halten wir uns rechts und folgen den Markierungen im Wald. Wir verlassen die Schotterstraße und folgen den Markierungen 563 über die Wald- und Wiesenwege bergab, bis wir zur Landesstraße kommen. Nach einem kurzen Marsch auf der Landesstraße gelangen wir zur Jakobskirche in Geistthal, deren erste urkundliche Nennung um 1245 stattgefunden hat.

 

50m nach der Kirche Geistthal biegen wir links auf den Römaskogel ein. Wir folgen den Straßenverlauf bergauf mit wunderschöner Aussicht auf die weststeirische Hügellandschaft für ca. 4,5 km bis zum Haus Sonnleiten 24. Ca. 500 m nach Sonnleiten 24 nehmen wir den rechten Weg durch den Wald. Nach 200 m gehen wir den mittleren (markierten) Weg bis wir nach ungefähr 1,6 km, entlang des Reinprechtskogels, beim Fürstaller Kreuz vorbeikommen. 100 m nach dem Kreuz biegen wir rechts ab und folgen den Markierungen des Weges 538 A bis zum Anwesen Wilhelm in der Gemeinde Kohlschwarz.

 

Beim Anwesen Wilhelm biegen wir links ab und gehen den Weg 539 entlang. Hier tut sich ein erster Blick übers Kainachtal auf und wir sehen die Stadtgemeinden Bärnbach und Voitsberg. Bei sehr guter Fernsicht können wir hier auch erstmals die Koralpe mit der Goldhaube sehen. Für ca. 1,5 km genießen wir auf Wiesen- und Waldwegen die herrliche Hügellandschaft der Lipizzanerheimat. Danach gehen wir auf asphaltierten Straßen am Weg 539 in Richtung Bärnbach vorbei an der Raudnerkapelle bis zum Kreuzungspunkt Luckner auf 630m. Wir queren den Kreuzungsbereich Luckner folgen den Wegweiser bergauf Richtung Hochkogel. Ab dem Hochkogel (760m) gehen wir flach bis leicht abfallend bis nach Hochtregist, danach geht’s ziemlich bergab in Richtung Bärnbach. Von Hochtregist kommend, sehen wir auf der rechten Seite das Stölzle Glas-Center mit Glasmuseum und Ausstellungszentrum. Durch die Überquerung der Bahngleise der Voitsbergerstraße in Richtung Tankstelle gelangen wir ins Zentrum von Bärnbach. Beim Kreisverkehr biegen wir in die Piberstraße ein – an der Sparkasse vorbei gelangen wir nach ca. 200 m zur St. Barbara-Kirche. 

 

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten (Die Quartiere unbedingt frühzeitig reservieren!)

 

Gasthaus Trautentalwirt (Pilgerbetrieb)

Familie Johann und Romana Rainer

Geistthal 15, 8153 Geistthal

Telefon: 03149/2236

Handy: 0664 /155 63 57

Pilgerstempel

Keine Zimmer

 

Bauernhof Schneiderbauer (Pilgerfreundliche Familie)

Familie Pongritz

Der Bauernhof befindet sich ca. 400 m nach dem Pilgerstein von Kohlschwarz.

Von hier sind es noch 10,0 km bis nach Bärnbach

Keine Zimmer



Stadtcafe Bärnbach (Pilgerbetrieb)

Piberstraße 1a, 8572 Bärnbach

Telefon: 0676 846155324

Keine Zimmer

Pilgerstempel

Cafe Mocca (Pilgerbetrieb)

Gudrun Trost

Telepark 1, 8572 Bärnbach

Pilgerstempel



Appartementhaus Elfi

Feldgasse 2, 8572 Bärnbach

Telefon:0699/15081509

www.appartementhaus-elfi.at

Sollte eine Übernachtung im Appartementhaus Elfi nicht möglich sein, so rufen Sie die Nummer 0676/ 84 61 55 320. Hier wird geholfen!

Sie können aber auch noch weiter bis nach Piber (ca. 4,0 km), zum Piberwirt Günter Bardel gehen (siehe nächste Etappe).



Stempelstellen auf dieser Etappe

Gasthaus Birkwirt in St. Pankrazen, Pilgerstempel

Gasthaus Schwaiger in St. Pankrazen, Pilgerstempel

Ludmilla Scherr in St. Pankrazen, Pilgerstempel

Gasthaus Trautentalwirt in Geistthal, Pilgerstempel

Stadtcafe Bärnbach in Bärnbach, Pilgerstempel

Cafe Mocca in Bärnbach, Pilgerstempel

Pfarramt Bärnbach, Pfarrstempel

Verein zur Förderung der steirischen Jakobswege 

                               Am Kainachbogen 25, 8572 Bärnbach

                               E-Mail: jakobsweg-weststeiermark(at)gmx.at